Beruflicher Werdegang

Seit 2017

The Communicator, Bevaix und Berlin

Kommunikator mit dem Ziel: Neue Strategien kommerzieller Kommunikation im Bereich Digitalisierung und Konsumentenwandel. Storytelling und Brand Journalism, weil eine gute (Marken-)Geschichte Menschen vom Hocker reißt und endlich wieder zur Marke führt.

Kommunikator, weil Kommunikation eine Wissenschaft ist: Medienpsychologie, Neuorientierung am Konsument in der Transformation zum digitalen Zeitalter, Markenkommunikation als Herausforderung im 21. Jahrhundert.

Enge Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jo Groebel und Prof. Eli Noam, USA, sowie Prof. Sherry Turkle, Science, Technology and Society, USA und Alan Stevens, International Profiling and Communications Specialist, Australien

Bedeutung: Die beruflichen Aufgaben (Praxis) werden durch Forschung (Theorie und Beweisführung) ergänzt und münden in einer Dissertation. Fertigstellung der DOktorarbeit Ende 2020/Anfang 2021, Doktorvater: Prof. Dr. Jo Groebel, Berlin/NY/Hamburg

 

2014 - 2018

Weischer.Media, Zürich (und Hamburg)

Kino-Werbevermarkter: „Senior National Sales Manager“ und „Cinema Relationship Manager“

Ergebnis: Zwei Aufgaben, die das Medium Kino als Werbemedium für die Industrie im Sinne Werbewirkung beweisen

 

2012 - 2014

Medienhaus „Le Temps“ in Genf und Zürich

National und International Sales Manager im Bereich Print – Online,

verantwortlich für Geschäfte zwischen der Schweiz und Frankreich

Ergebnis: Crossmedia-Business, Offline-Online-Business für “Le Temps” Zeitungen, Magazine, Online-Plattformen. Klientel: Luxusgüter

 

2011 - 2012

Artoffer.com 

Beruflicher Jahresausflug zu „Artoffer.com“: Social Media Projects   mit Grossbanken (Corner Banca SA) und der Luxushotellerie            

Ergebnis: Digital-Business mit neuen Werbeformaten (narrativ) für eine 3,5 Millionen-Community. Steigerung des Umsatzes um 23,4%       

       

2006 - 2011        

Axel Springer Schweiz AG

Stabstelle „Integrative Kommunikation Print / Online“ für TV-Zeitschriften und Realisierung von neuen Vertriebsaufgaben im Online-Segment. (Coaching für professionellen Verkauf)

Berufliche Weiterentwicklung: Social Media Marketing Lektionen in der Schweiz und in New York

Ergebnis: Kreation neuer, integrativer Kommunikationsgeschäfte. Erlernen anderer Konsumenten-Verhaltensweisen im Web

 

2001 - 2006

Unimark Mediahouse in Zug, Schweiz

Head of Communication: verantwortlich für Strategie integrativer Kommunikationskonzepte, Werbung und PR

„Moments in South Africa“ – Umfangreiches Kommunikationsprojekt zur Fussball-WM in Südafrika mit dem Communication Department Pretoria/ Cape Town

 Ergebnis: Neuausrichtung des Unternehmens Unimark AG in Unimark Mediahouse AG als crossmediale Werbeagentur mit medialem Netzwerk (SevenOne Media, Antenne Bayern, RTL Group)

 

1998 - 2001

IRes - die Flugbuchungsmaschine fürs Internet

Pressesprecher und Kommunikationsverantwortlicher für Geschäftsbeziehungen zwischen München, Moskau und Kuwait

Ergebnis: Aufbau eines Start-up Unternehmens, internationales Business, Venture-Capital durch internationale Beweisführung im digitalen Tourismus

 

1996 - 1998

Agentur Editor Consulting/Ahrens-Berendt, München-Frankfurt

PR für US-amerikanische Softwarekunden, Texter, Event-Organisator

 

1993 - 1996

RFR

Allrounder beim TV-Regionalsender RFR von SAT1: Programmplanung, Moderation, Werbeverkauf.